Liebe Freunde von Gut Ising,

Es ist soweit! Das gesamte Team des Hotels Gut Ising freut sich darauf, am Samstag, dem 30. Mai die Hotelpforten wieder zu öffnen.

Auch unsere Restaurants werden sukzessive ihren Betrieb wieder aufnehmen. Alle Öffnungstermine finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten der einzelnen Restaurants.

Unser Golfclub Gut Ising, der Tennisclub sowie die Reitanlagen auf Gut Ising haben seit Montag, den 11. Mai wieder für Sie geöffnet.

Unser Gut Ising Spa & Wellness startet ab dem 18.05. mit den Beauty- und Körperbehandlungen unter Berücksichtigung aller behördlicher Auflagen.

In allen Bereichen haben wir neben Schönheitsreparaturen und Sanierungsmaßnahmen auch ein Hygienekonzept erarbeitet, um Ihrer Sicherheit und Ihrer Gesundheit oberste Priorität einzuräumen.

Wir sind also bereit und freuen uns sehr, bald wieder für Sie in hoffentlich bester Gesundheit da sein zu können.

Herzlich, Ihr

Christoph Leinberger und das gesamte Team vom Hotel Gut Ising

 

 

 

 

 

Table
reservations
loading
Book for
best price
  • Best Price Guaranteed
  • Extra thank you for booking direct
  • Most flexible rate and special requests
Book now for the best price Book now for the best price
Reserve Table
Excellent 90 / 100 1196 Ratings
Reserve Table Book for best price Guest reviews
prev
next

Saturday 04 Feb 2017 until Sunday 05 Feb 2017

Wochenendkurs "Bodenarbeit" I und II

Siglinde Pöschl leitet vom 04.02. - 05.02.2017 den Wochenendkurs "Bodenarbeit I und II".

BODENARBEIT I & II

Bodenarbeit ist die Erziehung des Pferdes vom Boden aus, also die Grundlage für eine harmonische Verständigung zwischen Mensch und Pferd. 

KURS I FÜR EINSTEIGER OHNE VORKENNTNISSE
Dieser Kurs ist wichtig für alle, die 2017 das Reitabzeichen machen möchten. Bodenarbeit ist Prüfungsfach. 

KURS II
Der Kurs II ist die Verfeinerung des Kurses I. Es werden schwierigere Übungen durchgeführt. Vorausgesetzt sind das Grundwissen über Pferdeverhalten, Führtechnik sowie den richtigen Einsatz der Stimme und der eigenen Körpersprache.

 


AUSRÜSTUNG:
 
Trense, Dressurgerte, Handschuhe und festes Schuhwerk. Im Kurs II ist das Führen mit Halfter möglich. 

KOSTEN:
Mit Privatpferd 40,- € pro Teilnehmer
Mit Schulpferd 50,- € pro Teilnehmer 

Weitere Informationen und Anmeldung bei SIGLINDE PÖSCHL unter TEL. 0176 65826722.